Main menu:

Suche

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.
Offenbarung 21,6

Förderverein

Förderverein zur Sanierung und Erhaltung des Kirchgebäudes in Langebrück: www.foerderverein-kirche-langebrueck.de/

Schwestern

Die Kirchgemeinden Weixdorf, Ottendorf-Okrilla und Medingen/ Großdittmannsdorf sind Schwester-Kirchgemeinden der Kirchgemeinde Langebrück.
Links zu den Schwestern

Evangelische Jugend in Sachsen

Sommerfest am Sonntag, dem 27.8.2017

Sie sind herzlich eingeladen:
zum Gottesdienst um 10.00 Uhr (!) zusammen mit allen Schwesterkirchgemeinden im Hermsdorfer Schlosspark,
zum anschließenden Mittagessen,
zum Fest im Langebrücker Pfarrgarten um 15.30 Uhr, zum Kaffeetrinken, Plaudern, Singen, zu Infos zur Innensanierung der Kirche, einer Versteigerung und natürlich einem Programm für die Kinder,
zur Taizéandacht um 17.30 Uhr!

Innensanierung Kirche: Einladung zur Reliefvorstellung am 26.3.

Der Künstler Kristof Grunert wird im März das Relief für die Altarraumrückwand der Langebrücker Kirche weiter vorbereiten. Am Sonntag, 26.3.2017, wird er nach dem Gottesdienst den Entwurf und die Probeachse vorstellen. Der Kirchenvorstand steht dabei für weitere Fragen zur Innensanierung bereit.

„Die sieben Todsünden“ – Passionsandachten

Wir laden Sie herzlich zu den Passionsandachten ein, die ab dem 2.3. an jedem Donnerstag in der Passionszeit von 19.30 bis 20.00 Uhr im Langebrücker Pfarrhaus stattfinden. In diesem Jahr beschäftigen wir uns mit den „sieben Todsünden“: Hochmut, Neid, Geiz, Zorn, Trägheit, Völlerei, Wolllust.

Wanderausstellung „Mensch Martin“

Vom 15.1.- 31.1.2017 kann die Wanderausstellung „Mensch Martin – Hut ab“ im Gemeindezentrum in Ottendorf-Okrilla besucht werden.
Für Einzelbesucher und Familien ist die Ausstellung an den Wochenenden jeweils Samstag von 14.00 -17.00 Uhr und Sonntag von 11.00 – 17.00 Uhr geöffnet.
Gruppen und Schulklassen können die Ausstellung nach einer Voranmeldung im Pfarramt (Tel. 035205-54258) täglich ab 8.00 Uhr besuchen.

Allianz-Gebetswoche 8.-15.1.

Unter dem Thema „Einzigartig“ treffen sich Christen aus aller Welt zum gemeinsamen Gebet. Termine bei uns:
Mittwoch, 11.1.: 19.00 Uhr, Gemeinschaftspastorin Rösch, Weixdorf
Donnerstag, 12.1.: 19.30, Pfarrerin Rau, Pfarrhaus Langebrück
Freitag, 13.1.: 19.30 Uhr, K. W. Geck, Pfarrhaus Langebrück

Bittgottesdienst für den Frieden am Buß- und Bettag, 16.11.2016

Kriegsspuren

Unter diesem Motto der Friedensdekade 2016 laden wir zu einem Bittgottesdienst für den Frieden in die Langebrücker Kirche ein. Wir feiern den Gottesdienst gemeinsam mit unseren Schwesterkirchgemeinden. Der Gottesdienst beginnt am Buß- und Bettag, Mitwoch, 16.11.2016 um 9.30 Uhr.

Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir Sie herzlich zum KirchenCafé und zum Stöbern am Büchertisch ein.

Martinsfest am 11.11.2016 um 17.30 Uhr

Herzlich laden wir Groß und Klein zum Martinsfest (Freitag, 11.11.) in unsere Kirche ein. Sie können die Geschichte „Das schönste Martinslicht“ erleben. Anschließend ziehen wir hinter Martin auf dem Pferd mit unseren Lampions durch Langebrück und teilen Martinshörnchen am Lagerfeuer.

Musizieren mit Kindern in der KITA

Haben Sie Spaß am Singen und Musizieren mit Kindern in der KITA? Dann sind Sie herzlich eingeladen zur Fortbildung „Herz, Mund, Klang, Raum“ am 27.10.2016, um 19:30 Uhr, im Gemeindehaus in Weixdorf.
Mehr Informationen hier.

Erntedankfest und Brotverkauf der Konfirmanden

Wie  immer wollen wir unsere Kirche zum Erntedankfest festlich mit Kränzen schmücken. Dazu laden wir Sie herzlich zum Erntekranzbinden am Samstag, 24.9., 15.30-17.30 Uhr, ein.
Am 25.9.feiern wir um 9.00 Uhr den Erntedankgottesdienst. Im Anschluss können Sie Brote kaufen, die die Konfirmanden am Vortag in der Bäckerei Mueller selbst gebacken haben.

Saitenklänge – Harfe und Geige in Grünberg

Am 18.9. erwartet Sie um 17 Uhr ein klassisches Konzert der besonderen Art: Die Harfenistin Rebekka Frömling und der Geiger Christoph Geibel werden gemeinsam in der Grünberger Kirche die vielen Saiten ihrer Instrumente zum Klingen bringen.
Die Dresdner Künstler nehmen Sie mit auf einen musikalischen Streifzug durch Klänge von Bach und Spohr, Saint Saens und Massenet. Doch auch Ungewöhnliches erwartet Sie – unter anderem ein Stück für Harfe, in dem ein englischer Komponist mit englischem Humor seine Vorstellungen von „Spiders“ in Musik umgesetzt hat.